Social-Media-Awards für Feldschlösschen und das Cern

von Ann-Kathrin Schäfer

11. März 2015 - Feldschlösschen konnte am World Web Forum in Zürich den Best of Swiss Facebook Award entgegennehmen, während das Cern mit dem Best of Swiss Twitter Award ausgezeichnet wurde.

Im Rahmen des World Web Forum, das am 10. März zum dritten Mal in Zürich stattfand, wurden zwei Social-Media-Awards verliehen: Der Best of Swiss Facebook Award, der an Feldschlösschen ging, sowie der Best of Swiss Twitter Award, den das Cern entgegennehmen durfte. Die Unternehmen setzten sich damit gegen andere Schweizer Marken wie Swatch, Migros, Swiss, Rivella und Deindeal durch, die es unter die Top 25 (Facebook) beziehungsweise die Top 10 (Twitter) geschafft hatten.

Beurteilt wurden für die Facebook-Auftritte der Unternehmen einerseits nach messbaren Kriterien wie der Reichweite, der Nutzeraktivität und der Interaktivität; andererseits nach den eher subjektiven Kriterien Swissness, Design und Inhalt. Bei den Twitter-Auftritten achtete man derweil darauf, wie die Unternehmen die Kriterien Minimalismus versus Details und Aktualität versus Qualität in ihren 140-Zeichen-Tweets umsetzten. "Beim Ranking war es uns wichtig, eine objektive Darstellung und Bewertung der einzelnen Auftritte hinsichtlich ihrer quantitativen und qualitativen Merkmale zu erreichen", meint dazu Fabian Hediger, Initiator des World Web Forum. Neben der Award-Verleihung sprachen auf der Konferenz ausserdem Referenten zum Thema Digitale Transformation und Leadership.

Copyright by Swiss IT Media 2020