Acer präsentiert 2-in-1-Rechner mit vier verschiedenen Modi

von Angelica Filippi

15. Mai 2014 - Das 2-in-1-Gerät Aspire Switch 10 von Acer kann in den vier verschiedenen Modi Notebook, Tablet, Display oder Stand verwendet werden. Erhältlich ist der Rechner zu einem Preis von 449 Franken ab Mitte Juni.

Acer hat mit dem Aspire Switch 10 einen neuen 2-in-1-Rechner vorgestellt, der den Nutzern vier verschiedene Modi bietet. So hat der Anwender die Wahl, ob er das Gerät als Notebook, als Tablet, als Display oder im Stand-Modus verwenden will. Möglich machen sollen dies die beiden magnetischen Snap-Hinge-Scharnier, die "eine Verbindung mit der Tastatur ohne zusätzliche Verriegelung" herstellen. Zudem ist das Gerät nach Angaben des Herstellers mit 8,9 beziehungsweise 20,2 Millimetern (mit Tastatur) eines der derzeit dünnsten 2-in-1-Geräte auf dem Markt.

Das Display des 1,17 Kilogramm schweren Gerätes misst 10,1 Zoll und löst mit 1366x768 Pixeln auf. Der Arbeitsspeicher beträgt 2 GB während das integrierte Speichervolumen mit 64 GB angegeben wird. Zusätzlich bietet das Keydock je nach Ausführung eine zusätzliche Festplatte mit 500 GB Speicher. Im Innern des Windows-8.1-basierten Rechners arbeitet ein Bay-Trail-T-Atom-Quad-Core-Prozessor von Intel. Im Lieferumfang enthalten ist neben Microsoft Office Home und Student 2014 auch Acercloud.

Im Handel erhältlich wird das Acer Aspire Switch 10 ab Mitte Juni. Der Preis für das 2-in-1-Gerät liegt dabei bei 449 Franken.

Copyright by Swiss IT Media 2020