Übersetzung von Bildern durch "Google Translate"

von Angelica Filippi

13. August 2012 - Google hat seine App "Google Translate" für Android auf Vordermann gebracht. Neuerdings soll es durch Texterkennung auf Bildern möglich sein, Texte übersetzen zu lassen, ohne diese selbst eintippen zu müssen.

"Kamerafunktion einschalten, mit dem Finger auf das Bild drücken um es gefrieren zu lassen, die gewünschte Passage markieren, schon wird der gewünschte Text von der Google-Translate-App übersetzt." Dies verspricht Google von seiner aufgewerteten Übersetzungs-App. Nach Angaben der Online-Plattform "Der Standard" ist dies jedoch nur im beschränkten Masse möglich. Die Funktionalität der Texterkennung ist angeblich nur bei sehr starken Kontrasten gewährleistet. Sind Muster involviert, schwächelt die App noch. Zudem soll auch die Schriftart des zu übersetzenden Bildes eine erhebliche Rolle für die Leistung des Übersetzers spielen. Wie bisher kann man sich die übersetzte Passage auch in der jeweils gewünschten Sprache anhören. Als zusätzliche Erweiterung von "Google-Translate" wird die verbesserte Erkennung japanischer Schriftzeichen erwähnt. Mindestvoraussetzung an das Betriebssystem für die Nutzung der Neuerung ist Android 2.3.

Copyright by Swiss IT Media 2019