Artikel versenden

Ubuntu macht Schluss mit 32-Bit-Support

In der nächsten Ubuntu-Version 19.10 "Eoan Ermine" will Ubuntu keine Pakete in 32-Bit-x86-Architektur mehr anbieten – es gibt alles nur noch in 64-Bit-Architektur.

Diesen Artikel als E-Mail versenden
Empfänger-Mailadresse
Ihr Name
Ihre Mailadresse
Ihr Kommentar

FREEWARE - DOWNLOAD DER WOCHE
 
PowerToys
Bei den Powertoys handelt es sich um eine Systemerweiterung für Windows 10, die den Funktionsumfang in verschiedener Hinsicht erweitert. mehr...
SPONSOREN & PARTNER