AMD lanciert Ryzen 9 3950X mit 16 Kernen und 4,7 GHz Taktrate

AMD lanciert Ryzen 9 3950X mit 16 Kernen und 4,7 GHz Taktrate

AMD lanciert Ryzen 9 3950X mit 16 Kernen und 4,7 GHz Taktrate

(Quelle: AMD)
11. Juni 2019 -  Das Flaggschiff-Modell der neuen Ryzen-Prozessoren aus dem Hause AMD, der Ryzen 9 3950X, wartet zu einem Preis von 749 Dollar mit 16 Kernen und einer Taktfrequenz von bis zu 4,7 GHz auf.
Nachdem AMD im Rahmen der Computex Ende Mai neue CPUs der Ryzen-Serie vorgestellt hat ("Swiss IT Magazine" berichtete), hat das Unternehmen nun anlässlich der E3 einen weiteren Ryzen-Prozessor der dritten Generation angekündigt. Der AMD Ryzen 9 3950X soll mit 16 Kernen und 32 Threads aufwarten und ist damit das Flaggschiff-Modell der neuen Ryzen-3000-Prozessoren. Die Taktrate beziffert AMD mit 3,5 GHz, im Turbomodus beträgt sie 4,7 GHz.

Der Gamecache, der sich aus L2- und L3-Cache zusammensetzt, beträgt 72 MB. Den maximalen Stromverbrauch beziffert AMD mit 105 Watt (TDP). Der im 7nm-Verfahren gefertigte und mit der Zen-2-Architektur arbeitende Chip soll in direkter Konkurrenz mit dem Intel Core i9-9960X stehen. Während der Intel-Prozessor mit 16 Kernen, bis zu 4,4 GHz und einer TDP von 165 Watt über 1600 Dollar kostet, schlägt der AMD Ryzen 9 3950X, der irgendwann im September lanciert wird, mit 749 Dollar zu Buche. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • CES: AMD präsentiert neue Ryzen-CPUs für Notebooks
 • Erste Chromebooks mit AMD-Prozessoren angekündigt
 • AMD macht Schluss mit 32-Bit-Treibern

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/06
Schwerpunkt: Datenschutz - Ein Jahr nach der DSGVO-Einführung
• Ein Jahr DSGVO und die Schweiz
• Datenschutz als zentrales Thema für Wirtschaft und Recht
• Interview: "Privatsphäre heisst nicht, etwas verstecken zu müssen"
• Marktübersicht: Datenschutz-Audits für KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER