Microsoft reinigt 860 000 Rechner

Microsoft reinigt 860 000 Rechner

27. Mai 2009 -  In nur einer Woche hat Microsoft laut eigenen Angaben 860 000 Computer von Malware befreit.

Mit jedem monatlichen Patchday aktualisiert Microsoft auch sein Tool zum Entfernen bösartiger Software. Seit dem letzten Update Anfangs Mai haben die Redmonder nun bereits 860 000 Rechner von Malware befreit, wie Scott Wu im Blog des Malware Protection Center schreibt. Die Top 10 der gefundenen Malware beinhaltet drei reine Passwortdiebe, namentlich Frethog, Bancos und Lolyda. Des weiteren umfasst die Liste die Würmer Taterf und Koobface sowie Trojander der Alureon-Familie.

Jetzt kaufen im Microsoft Store
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/06
Schwerpunkt: Datenschutz - Ein Jahr nach der DSGVO-Einführung
• Ein Jahr DSGVO und die Schweiz
• Datenschutz als zentrales Thema für Wirtschaft und Recht
• Interview: "Privatsphäre heisst nicht, etwas verstecken zu müssen"
• Marktübersicht: Datenschutz-Audits für KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER