Getestet: Terramaster F5-420 und Doxeo

Getestet: Terramaster F5-420 und Doxeo

Getestet: Terramaster F5-420 und Doxeo

(Quelle: Littlebit)
13. September 2019 -  Seit kurzem sind Geräte des chinesischen NAS-Herstellers Terramaster auch in der Schweiz erhältlich. Wir haben für die aktuelle Ausgabe von "Swiss IT Magazine" getestet, was das 5-Bay-NAS F5-420 taugt. Ausserdem findet sich in der September-Nummer ein Test der Schweizer Daten-Extraktionslösung Doxeo.
Der hiesige Markt für NAS-Server wird primär von zwei Playern beherrscht: Synology und Qnap. Doch seit einigen Monaten mischt mit Terramaster ein neuer, potenter Hersteller im Schweizer NAS-Geschäft mit. Terramaster verspricht potente Hardware zu tiefen Preisen inklusive eigenem Betriebssystem – das Ganze Made in China.

Das Terramaster F5-420 wird im Schweizer Handel für rund 650 Franken verkauft, es ist damit rund 100 bis 150 Franken günstiger als ein vergleichbares Gerät von Synology. Dabei nutzen beide Geräte einen Intel-Celeron-Prozessor mit vier Kernen und verfügen über eine ähnliche Anzahl und Art von Anschlüssen. Das Terramaster-NAS ist allerdings "nur" mit 4 GB RAM (das DS1019+ wird mit 8 GB ausgeliefert) bestückt.

Unterschiede gibt es derweil bei der Software, was man spätestens bei der Installation bemerkt, die einen doch etwas überfordern kann. Dafür weiss das Betriebssystem des NAS überraschend gut zu gefallen, vor allem durch seine Geschwindigkeit und die recht einfache Navigation.

Ob das NAS auch bezüglich Apps mit der Konkurrenz mithalten kann, und ob sich die Anschaffung eines Terramaster-NAS über alles hinweg gesehen lohnt, lesen Abonnenten von "Swiss IT Magazine" (hier gibt es gratis ein Probeabo) in der aktuellen Ausgabe oder online an dieser Stelle.
Daneben findet sich in der September-Nummer ein weiterer Test, und zwar der Daten-Extraktionslösung Doxeo. Diese soll das manuelle Erfassen von Papierrechnungen im Unternehmen überflüssig machen – zumindest in der Theorie. Im Praxistest hingegen hat sich die Schweizer Lösung als noch nicht vollends ausgereift erwiesen und einige Schwächen und logische Fehler offenbart.

Ob Doxeo trotzdem bereits eine spannende Option für mehr Effizienz im Büroalltag ist, lesen Abonnenten ebenfalls im aktuellen Heft. Noch kein Abo? Hier kostenlos ein Probeabo bestellen. Alternativ kann der Doxeo-Test auch online gelesen werden. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Ein NAS zwischen günstig und billig
 • Rechnungen abtippen ist von Gestern

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER