Das Mai-Update für Windows 10 ist da

Das Mai-Update für Windows 10 ist da

Das Mai-Update für Windows 10 ist da

(Quelle: Pixabay)
22. Mai 2019 -  Nach einer verlängerten Testphase ist das Frühlings-Update von Windows 10 nun freigegeben. Die Verteilung erfolgt jedoch gemächlich – die neue Version wird anfangs erst wenigen Usern angeboten.
Microsoft hat nach einer verlängerten Testphase das eigentlich für März geplante grosse Windows-10-Update nun fertiggestellt. Es heisst nun offiziell "Windows 10 May Update", trägt aber nach wie vor die Versionsnummer 1903. Das Update wird auf Systemen angeboten, auf denen Windows 10 Version 1803 oder 1809 sowie die Aktualisierungen vom 21. Mai 2019 installiert sind.

Um Engpässe zu vermeiden, fährt der Hersteller die Verteilung allerdings nur langsam hoch – ein Blogpost spricht von einem "measured and throttled approach". Es dürfte für manche User deshalb eine Weile dauern, bis die neue Version unter Windows Update erscheint. Wer die neuen Features sofort testen will, kann ein ISO-Image herunterladen und Windows 10 1903 manuell installieren. (ubi)
Windows 10 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Windows 10 kommt wohl doch nicht auf Chromebooks
 • Nächstes grosses Windows 10 Update wird kaum neue Funktionen bringen
 • Windows 10 Mai-Update verlangt mindestens 32 GB Speicher

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/06
Schwerpunkt: Datenschutz - Ein Jahr nach der DSGVO-Einführung
• Ein Jahr DSGVO und die Schweiz
• Datenschutz als zentrales Thema für Wirtschaft und Recht
• Interview: "Privatsphäre heisst nicht, etwas verstecken zu müssen"
• Marktübersicht: Datenschutz-Audits für KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER