Windows-Setup-Fehlermeldungen werden informativer

Windows-Setup-Fehlermeldungen werden informativer

Windows-Setup-Fehlermeldungen werden informativer

(Quelle: Microsoft)
3. Februar 2019 -  Microsoft will die Installationsroutine von Windows 10 optimieren und bei Problemen wie inkompatiblen Anwendungen direkte Updates der App oder eine Deinstallation derselben anbieten.
Dass eine Windows-Installation nicht immer fehlerfrei verläuft, dürften die meisten Anwender schon einmal festgestellt haben. Nicht selten wird der Setup-Prozess etwa durch nicht-kompatible Anwendungen unterbrochen und dem User wird daraufhin eine Fehlermeldung präsentiert, die allenfalls noch die Nummer einer Knowledge-Base-Meldung enthält.

Microsoft hat dies mittlerweile erkannt und will beim kommenden April-Feature-Update mehr Unterstützung bieten, so ein Bericht von "Ars Technica". Wie in einem Windows Insider Webcast erläutert wird, sollen mit dem April-Update die Knowledge-Base-Einträge in den Fehlermeldungen nun auch verlinkt werden und bei Anwendungen mit Kompatibilitätsproblemen geht man noch einen Schritt weiter, indem für jede problematische Applikation direkte Upgrade-Möglichkeiten oder dann eine direkte Deinstallation zur Verfügung gestellt wird. (rd)
Windows 10 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Update für Windows Defender macht Ärger
 • Nächste Windows-Version wird April 2019 Update getauft
 • Microsoft rollt Problem-Update 1809 nun automatisch aus

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER