Handlungsempfehlungen bei Cyber-Gefahren

Varonis 7.0
Handlungsempfehlungen bei Cyber-Gefahren

Handlungsempfehlungen bei Cyber-Gefahren

(Quelle: Varonis)
Artikel erschienen in IT Magazine 2019/01
2. Februar 2019
Die Datensicherheits-Plattform Varonis von Varonis Systems zum Schutz vor Insider-Bedrohungen und Cyber-Angriffen steht neu in der Version 7.0 bereit. Überzeugen soll sie mit erweiterten Funktionen zur Bedrohungserkennung und -abwehr. So verspricht der Hersteller etwa eine verbesserte Threat Intelligence, die um Informationen über riskante externe Verbindungen erweitert wurde, oder in die Benutzeroberfläche integrierte Handlungsempfehlungen auf der Grundlage von Best Practices.
Ebenso hat Varonis neue Dashboards integriert, die Cloud-, Active-­Directory- und DSGVO-Risiken aufzeigen sollen. Und Widgets in jedem Dashboard bieten einen Drilldown-­Kontext und veranschaulichen Sicherheitsrisiken wie etwa anfällige Benutzerkonten, gefährdete Cloud-­Daten oder mögliche Compliance-­Verstösse. Zusätzlich hat Varonis die Überwachung von Exchange Online, Azure AD und Active Directory um neue Ereignisinformationen erweitert. Und durch den optimierten Einsatz von Solr sollen in Varonis 7.0 schnellere und intuitivere Untersuchungen möglich sein.
Info: Varonis Systems, www.varonis.de
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/04
Schwerpunkt: IT-Weiterbildung in der Schweiz
• Weiterbildung in der IT: So unterstützen Schweizer Unternehmen ihre Mitarbeitenden
• "Unbedingt den Frauenanteil erhöhen"
• Durch Lernen zum Erfolg
• Marktübersicht: Höhere Fachschule - das Studium für IT-Praktiker
• Der Weg in die IT für Berufsumsteiger
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER