Preise für Flash-Speicher könnten sich 2019 halbieren

Preise für Flash-Speicher könnten sich 2019 halbieren

Preise für Flash-Speicher könnten sich 2019 halbieren

(Quelle: Samsung)
14. Januar 2019 -  Marktanalysten gehen davon aus, dass sich die Preise für Flash-Speicher und Solid State Drives (SSDs) im Jahr 2019 beinahe halbieren könnten. Dies sei auf ein anhaltendes Überangebot zurückzuführen.
Immer mehr Geräte wie PCs oder Notebooks verwenden als Datenspeicher anstatt herkömmlicher Festplatten heute Solid State Drives (SSDs). Weil die Hersteller seit Jahren die Produktion von Flash-Speicher steigern, sich jedoch die Verkäufe der Endgeräte, die mit solchen Speichermedien ausgerüstet sind, nicht so stark entwickeln, fallen auch die Preise für Flash-Speicher. Nun wurde laut Marktforschern von Dramexchange der Punkt erreicht, an dem das Angebot an NAND Flash die Nachfrage deutlich übersteigt, weshalb davon auszugehen ist, dass im Laufe des Jahres die Preise massiv sinken werden.

Über das gesamte Jahr hinweg gerechnet, könnten sich so die Preise für Flash-Speicher beinahe halbieren, womit auch SSDs massiv günstiger würden. Damit korrigiert Dramexchange eine frühere Prognose, die von einem weit geringeren Preiszerfall ausging. Sollten sich die Berechnungen der Analysten als korrekt erweisen, dann könnten sich auch die Endkonsumenten über die sinkenden Preise für Speichermedien freuen. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Samsung bringt 4-TB-SSD für gut 500 Franken
 • MicroSSD mit Hardware-Verschlüsselung
 • SSD-Einführung in Europa zieht weiter an

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER