Zweiter Anlauf für Windows-Oktober-Update

Zweiter Anlauf für Windows-Oktober-Update

Zweiter Anlauf für Windows-Oktober-Update

(Quelle: Microsoft)
13. November 2018 -  Microsoft beginnt am Dienstag mit der Einführung der kumulativen Updates für Windows 10 vom November 2018, und es besteht die Möglichkeit, dass auch das Update vom Oktober 2018 wieder freigegeben wird.
Für Microsoft ging das Windows-10-Oktober-Update nicht wirklich so über die Bühne, wie es sein sollte ("Swiss IT Magazine" berichtete). Kurz nachdem Microsoft am 2. Oktober mit dem Rollout der neuen Version von Windows 10 begonnen hatte, begannen einige Benutzer zu berichten, dass das Update am Ende dazu führt, dass einige ihrer Dateien gelöscht werden. Als Präventivmassnahme entschied sich Microsoft, das Update zurückzuziehen, bevor eine neue Version mit einem Fix veröffentlicht wurde.

Dieses neue Update führte allerdings zu einer neuen Art von Problem. So meldeten Windows-10-Benutzer nach der Installation des Updates, dass dieses ihren Aktivierungsschlüssel gelöscht hat ("Swiss IT Magazine" berichtete). Danach hat Microsoft das Update-Rollout erneut gestoppt und nicht wirklich bestätigt, wann das Oktober-Update mit allen notwendigen Korrekturen eingeführt wird.

Ein neuer Bericht behauptet nun, dass Microsoft plant, das Herbst-Update am 13. November als Teil seines Patch-Tuesday-Programms zu veröffentlichen. Laut einem Tweet des Benutzers Adguard der Website "rg-adguard.net", welche ein Tool zum Download von Windows-Versionen nutzen, besteht die Möglichkeit, dass das Update vom Oktober 2018 neben diesen kumulativen Updates erneut veröffentlicht wird. Im Tweet heisst es: "Die Vorbereitungen für den 13. November (Di) laufen. Ein weiterer Versuch, die Build-Version von 1809 einzuführen. Es ist möglich, dass bis zum 13. November die Datei" mediacreationtool1809oct. exe "durch die neuere ersetzt wird…".


Wenn Microsoft diese Woche die neue Windows 10-Version erneut veröffentlicht, ist es allerdings wahrscheinlich, dass diese in Etappen eingeführt wird und nicht für alle sofort sichtbar sein wird. Microsoft wird zudem wohl auch die ISOs des Windows 10 Oktober 2018 Updates wieder freigeben. (swe)
Windows 10 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • April-Update: Neue Features für Windows 10
 • Bug: Windows Pro 10 ist plötzlich deaktiviert
 • Schon wieder ein Windows-Bug - Diesmal betrifft's Datei-Verknüpfungen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/06
Schwerpunkt: Datenschutz - Ein Jahr nach der DSGVO-Einführung
• Ein Jahr DSGVO und die Schweiz
• Datenschutz als zentrales Thema für Wirtschaft und Recht
• Interview: "Privatsphäre heisst nicht, etwas verstecken zu müssen"
• Marktübersicht: Datenschutz-Audits für KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER