Apple lanciert Reparaturdienst für Altgeräte

Apple lanciert Reparaturdienst für Altgeräte

Apple lanciert Reparaturdienst für Altgeräte

(Quelle: Apple)
2. November 2018 -  Apple hat ein Programm ins Leben gerufen, über das sich auch ältere iPhone- oder MacBook-Modelle reparieren lassen. Die Liste der unterstützten Modelle soll laufend erweitert werden.
Apple will es seinen Kunden über einen längeren Zeitraum hinweg ermöglichen, ältere Geräte reparieren zu lassen und hat zu diesem Zweck ein Programm mit der Bezeichnung "Repair Vintage Apple Products Pilot" lanciert. Wie "9to5mac" mit Bezug auf firmennahe Quellen berichtet, betrifft das Programm Geräte wie iPhones oder MacBooks, für die der offizielle Reparatur-Support eingestellt wurde.

Aktuell umfasst die Liste der Vintage-Geräte die folgenden Modelle:
• iPhone 5
• MacBook (11/13 Zoll, 2012)
• iMac (21,5/27 Zoll, 2011, nur USA/Türkei)

Per Ende November sollen das iPhone 4s wie auch das MacBook Pro mit 15-Zoll-Display aus dem Jahr 2012 dazukommen und per Ende Jahr umfasst das Reparaturprogramm zusätzlich verschiedene MacBook-Pro-Modelle aus den Jahren 2012 und 2013.

Apple-Geräte werden im Normalfall nach fünf bis sieben Jahren nicht mehr offiziell unterstützt und lassen sich dann nicht mehr reparieren. Auf einer immer länger werdenden Liste der "Vintage and obsolete products" führt Apple alle Geräte auf, für die kein Support mehr gewährt wird. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Apple verlängert Hardware-Support für Macbook Air aus dem Jahr 2012
 • Apple schickt das erste Retina Macbook Pro in Rente
 • Apple streicht Support von diversen Macbooks

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/11
Schwerpunkt: Rechenzentrumsland Schweiz
• Vom eigenen Rechenzentrum ins externe Datacenter
• Eine durchgängige Infrastruktur für alle Anwendungen
• Digitalisierung bietet Chancen für den Klimaschutz
• Die grossen US-Cloud-Anbieter erobern die Schweiz.
• Mega Datacenter in der Schweiz?
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER