Mehr Leistung als gedacht: Apple bewirbt das iPhone XS unter Wert

Mehr Leistung als gedacht: Apple bewirbt das iPhone XS unter Wert

Mehr Leistung als gedacht: Apple bewirbt das iPhone XS unter Wert

(Quelle: Apple)
8. Oktober 2018 -  Die Marketingabteilung von Apple scheint tiefgestapelt zu haben. Tester entdeckten im iPhone XS nicht angepriesene Features.
Erst vor kurzer Zeit wurde die neue iPhone-Reihe von Apple angekündigt ("Swiss IT Magazine" berichtete) und schon stürzen sich zahllose Tester auf das Produkt. Wie "Der Standard" berichtet, fanden die Tester erstaunliche Werte beim iPhone XS, die für einmal über den beworbenen Leistungen liegen.

Zum ersten ist da das OLED-Panel des Gerätes, welches deutlich augenschonender sein soll als etwa das Retina-Display, welches beispielweise im iPhone 7 verbaut wurde. Wie ein Tester aus einer Taiwanesischen Universität herausgefunden habe, reize das neue OLED-Display die Augen erst nach längerem Einsatz als etwa das Retina-Panel.

Die zweite Entdeckung betrifft den A12 Bionic Chip des iPhone XS: Dieser liefere nicht, wie von Apple angekündigt, 15 Prozent mehr Leistung als der Vorgänger A11. Im Test, so die Hardware-Tester von "Anandtech", wären bis zu 40 Prozent mehr Leistung zu verzeichnen. Damit sei der Chip auf dem Level von CPUs von Desktop-Computern. (win)
Weitere Artikel zum Thema
 • iOS 12 bereitet iPhone-Akku Probleme
 • Ein Quantensprüngchen
 • Apple präsentiert iPhone Xs, Xs Max und Xr

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER