Seagate frischt SSD-Portfolio auf

Seagate frischt SSD-Portfolio auf

Seagate frischt SSD-Portfolio auf

(Quelle: Seagate)
10. August 2018 -  Speicherplatten-Hersteller Seagate hat neue Solid-State-Disks vorgestellt. Die neuen SATA-Modelle Nytro 1551 und 1351 sind mit Kapazitäten bis 3,8 TB erhältlich, während das NVMe-Modell Nytro 5020 gar die doppelte Kapazität aufweist.
Storage-Spezialist Seagate hat den Flash Memory Summit, der diese Woche im kalifornischen Santa Clara über die Bühne ging, zum Anlass genommen, um die jüngsten Solid-State-Disk-Modelle zu präsentieren. Wie der Hersteller stolz bemerkt, stiessen die neuen SSDs der Nytro-1000-SATA-Familie auf grosses Interesse in der Fachwelt und wurden am Flash-Summit mit dem Best of Show Award als innovativste Flash-Speicher-Technologie ausgezeichnet. Bei den neuen Platten nutzt Seagate die hauseigene Durawrite-Technolgie, womit sich die Daten verlustfrei komprimieren lassen.

Die neuen SATA-SSDs tragen die Modellbezeichnungen Nytro 1551 und 1351, wobei das erstere Modelle eher für allgemeine Aufgaben und das zweite für leseintensive Anwendungen geeignet ist, wie Seagate mitteilt. Beide Disks kommen im 2,5-Zoll-Format und sind in Kapazitäten zwischen 240 GB und 3,8 TB erhältlich. Ebenfalls identisch sind die Transferraten, die beim Schreiben bis zu 535 MB/s und beim Lesen maximal 560 MB/s erreichen. Was die Preise betrifft, wurden noch keine Angaben gemacht.

Neben den SATA-Modellen hat Seagate zudem eine neue NVMe-SSD für das PCI-Interface angekündigt. Die Nytro 5020 ist mit Speichervolumen zwischen 800 GB und 7,6 TB verfügbar und soll beim Lesen einen Durchsatz von bis zu 3 GB/s erreichen, während beim Schreiben noch 2 GB/s erreicht werden. Mit einer Markteinführung wird hier erst im kommenden Jahr gerechnet. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Seagate lanciert neue Barracuda-SSDs
 • Seagate kündigt 16-TB-Harddiks für 2018 an

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/11
Schwerpunkt: Rechenzentrumsland Schweiz
• Vom eigenen Rechenzentrum ins externe Datacenter
• Eine durchgängige Infrastruktur für alle Anwendungen
• Digitalisierung bietet Chancen für den Klimaschutz
• Die grossen US-Cloud-Anbieter erobern die Schweiz.
• Mega Datacenter in der Schweiz?
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER