Adobe passt die Strategie an und bringt Photoshop auf iPads

Adobe passt die Strategie an und bringt Photoshop auf iPads

Adobe passt die Strategie an und bringt Photoshop auf iPads

(Quelle: Adobe)
16. Juli 2018 -  Adobe soll im Rahmen eines Strategiewechsels die Bildbearbeitungs-Software Photoshop als Vollversion auf das iPad von Apple bringen. Der Release soll nächstes Jahr stattfinden.
Wie "Bloomberg" mit Bezug auf interne Quellen berichtet, soll Adobe den Release der Bildbearbeitungs- und Grafiksoftware Photoshop auf dem iPad von Apple planen. Das Produkt soll dieses Jahr im Rahmen der MAX Conference vorgestellt werden. Auf dem Markt sein soll es dann 2019, wobei dieser Termin wohl mit Vorsicht zu geniessen ist, da, so "Bloomberg", Engineering-Probleme zu Verzögerungen führen könnten. Adobe hätte in einem Interview angegeben an Cross-Plattform-Produkten zu arbeiten, aber keine weiteren spezifischen Angaben gemacht.

Die Strategie, die Adobe damit vorantreiben will, ist die Förderung von Subscription-Diensten, durch die bessere Zugänglichkeit der Produkte, wie etwa auf dem iPad, soll dies erreicht werden. Mit der Portierung der vollumfänglichen Software auf eine mobile Plattform soll Apple auch dem oft geäusserten Wunsch vieler Benutzer nachkommen, auch unterwegs an deren kreativen Projekten arbeiten zu können. (win)
Weitere Artikel zum Thema
 • Affinity Designer gibt es jetzt für das iPad
 • Project Rush: Adobe entwickelt All-in-One-App zur Videobearbeitung
 • Adobe XD neu als Gratis-Version erhältlich

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/10
Schwerpunkt: IT-Suport für KMU
• Passende IT-Support-Firma gesucht
• Arbeitsplatzmanagement im digitalen Zeitalter
• SLA in IT-Verträgen - Erfolgsfaktoren und Fallstricke
• Marktübersicht: IT-Support-Dienstleister aus der Schweiz
• Fallbeispiel: IT-Support aus der Ferne für Air Zermatt
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER