Microsoft Teams jetzt kostenlos verfügbar

Microsoft Teams jetzt kostenlos verfügbar

Microsoft Teams jetzt kostenlos verfügbar

(Quelle: Microsoft)
13. Juli 2018 -  Microsoft hat eine Freemium-Version von Teams lanciert. Seit der Einführung 2016 war das Programm nur für zahlende Businesskunden verfügbar. Jetzt visiert der Softwareriese mit einer schlankeren Gratis-Variante der Anwendung kleine Unternehmen und Freiberufler an.
Mit Microsofts Kollaborationsplattform Teams konnten seit ihrem Start vor knapp zwei Jahren ausschliesslich zahlende Kunden arbeiten – seit gestern gibt es allerdings eine kostenlose Ausgabe des Programms, mit der sich Microsoft an kleine Unternehmen mit geringem finanziellen Spielraum richtet, das berichtet "The Verge".

Die Gratisversion von Teams unterstützt bis zu 300 Personen mit unlimitierten Chat-Nachrichten und Suchmöglichkeiten. Die Anwendung enthält alle wesentlichen erwartbaren Teams-Funktionen mit einigen Begrenzungen, um die Nutzer doch in Richtung Office-365-Abo zu bewegen. Enthalten sind eingebaute Audio- und Video-Anrufmöglichkeiten für Gruppen und unbegrenzte App-Integrationen, um Anwendungen wie das Organisationsprogramm Trello zu Teams hinzuzufügen. Hier sind auch Gastzugänge möglich und 10 GB Speicherplatz bei 2 GB pro Mitglied.

Mit dem Vorstoss attackiert Microsoft den Konkurrenten Slack, der die durchsuchbaren Nachrichten auf 10'000 begrenzt, zehn App-Integrationen ermöglicht, 5 GB Speicherplatz, keine Gastzugänge und nur 1:1-Videochats gewährt. (rpg)
Jetzt kaufen im Microsoft Store
Weitere Artikel zum Thema
 • Microsoft Teams neu auch für Surface Hub
 • Gratis-Version von Teams kurz vor Release?
 • Teams mit verbesserten Möglichkeiten zur Kommunikation



Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/09
Schwerpunkt: Security 2018
• Cyber-Angriffe entwickeln sich enorm schnell
• Den Tätern auf der Spur
• Viel hilft viel
• "Die eigene Gefährdung wird häufig unterschätzt"
• Marktübersicht: Schweizer Security-Dienstleister
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER