WPA3 in den Startlöchern

WPA3 in den Startlöchern

WPA3 in den Startlöchern

(Quelle: pexels.com)
26. Juni 2018 -  Die Wi-Fi Alliance hat WPA3 als neuen Standard für WLAN lanciert und die Einführung Anfang Jahr angekündigt. Heute ist es soweit, die Ablösung des veralteten WPA2 beginnt.
Die Wi-Fi Alliance, ein Zusammenschluss von verschiedenen Herstellern, darunter Microsoft, Apple, Huawei und weitere, hatte Anfang des Jahres verkündet, dass der WPA3-Standard für WLAN noch dieses Jahr kommt ("Swiss IT Magazine" berichtete). Heute ist der neue Standard nun Realität, wie das Konglomerat auf seiner Website bekanntgibt und soll den veralteten WPA2-Standard ablösen.

Unterschieden wird bei WPA3 zwischen WPA3 Personal und WPA3 Enterprise. In der privaten Anwendung wurde auf eine widerstandsfähige aber benutzerfreundliche Ausführung geachtet. So werden beispielsweise Passwörter unter dem neuen Standard besser geschützt, selbst wenn sie selbst sehr schwach sind. Ebenfalls Teil des Programms ist ein besserer Schutz vor Brute Force Attacks, bei denen Passwörter durch massenhafte Login-Versuche extrahiert werden. Bei WPA3 Enterprise wurde besonders auf den Schutz von heiklen, firmeninternen Daten geachtet. Auch öffentliche Netzwerke sollen dank zusätzlicher Verschlüsselung sicherer werden. Im Antlitz des Internet of Things wird WPA3 ausserdem eine erleichterte Verwaltung von Geräten im Netzwerk bieten. Besonders bei Geräten mit sehr kleinem oder sogar ohne Bildschirm soll dies die Integration im Netzwerk erheblich vereinfachen.

Vorläufig sollen WPA3 und WPA2 parallel laufen, dies ist auch möglich, weil WPA3 den Vorgänger weiterhin unterstützen soll und WPA2-Geräte somit auch in WPA3-Netzwerken funktionieren werden. Die ersten Geräte mit WPA3 sollten jedoch schon im Laufe dieses Jahres auf den Markt kommen. (win)
Jetzt kaufen im Microsoft Store
Weitere Artikel zum Thema
 • WPA3-WLAN kommt noch dieses Jahr

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/06
Schwerpunkt: Datenschutz - Ein Jahr nach der DSGVO-Einführung
• Ein Jahr DSGVO und die Schweiz
• Datenschutz als zentrales Thema für Wirtschaft und Recht
• Interview: "Privatsphäre heisst nicht, etwas verstecken zu müssen"
• Marktübersicht: Datenschutz-Audits für KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER