Google öffnet App Maker für alle Nutzer der G Suite

Google öffnet App Maker für alle Nutzer der G Suite

Google öffnet App Maker für alle Nutzer der G Suite

(Quelle: Google)
18. Juni 2018 -  Googles App Maker Tool zum Erstellen von Business-Apps, die in das Bouquet der G Suite passen, hat die private Beta verlassen.
Google hat Google App Maker veröffentlicht, eine Low-Code-Entwicklungsumgebung für die Entwicklung von Software, die auf der Produktivitäts- und Kommunikations-Suite G Suite basiert. Google erklärt: "Heute stellen wir App Maker allgemein zur Verfügung, um Ihnen zu helfen, die Arbeitsweise Ihrer Teams zu überdenken. App Maker ist die Low-Code-Entwicklungsumgebung der G Suite, die es Teams leicht macht, benutzerdefinierte Anwendungen zu erstellen, um Arbeitsabläufe zu beschleunigen und Prozesse zu verbessern."

App Maker kann für Prozesse wie Bestellanfragen und Helpdesk-Ticketauflösung eingesetzt werden und verwendet Vorlagen für die Erstellung von Benutzeroberflächen, die per Drag-and-Drop zusammengestellt werden können und als Ausgangspunkt für Apps dienen. Jeder mit einem G Suite-Abonnement - Business oder Enterprise sowie Education - kann so aus einer Reihe von Vorlagen und vorgefertigten Tools Apps erstellen.

Benutzer können Anwendungen mit Google-Diensten wie Google Mail und Google Kalender verbinden. Administratoren können festlegen, welche Anwendungen ausgeführt werden dürfen. App Maker unterstützt den CloudSQL Managed Database Service von Google für Benutzer mit einem Google-Cloud-Platform-Konto. Benutzer können auch eine Verbindung zu ihren eigenen Datenbanken über JDBC oder eine REST-API herstellen. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Google Maps bringt neue Filterfunktion für Bewertungen
 • Gmail erhält ein Facelifting
 • Es ist Zeit für Apps



Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER