Erneut Sammelklage gegen Apple, diesmal wegen Apple Watch

Erneut Sammelklage gegen Apple, diesmal wegen Apple Watch

Erneut Sammelklage gegen Apple, diesmal wegen Apple Watch

(Quelle: Apple)
11. Juni 2018 -  Gegen Apple wurde eine Sammelklage bezüglich Apple Watch eingereicht. Laut den Klägern seien sämtliche Modelle fehlerhaft, die Bildschirme sollen ohne Zutun des Trägeres zerbrechen oder sich vom Gehäuse lösen.
Nach der Sammelklage gegen Apple bezüglich der Macbook-Pro-Tastatur sieht sich das Unternehmen erneut mit einer Klage konfrontiert. Diesmal geht es um die Apple Watch. Gemäss den Klägern seien sämtliche Modelle betroffen. Konstruktionsmängel würden dazu führen, dass die Bildschirme ohne Zutun der Träger sich vom Gehäuse ablösen oder gar zerbrechen könnten. Die Kläger fordern von Apple daher einen Schadenersatz in Höhe von fünf Millionen Dollar.

Apple soll zum Zeitpunkt des Verkaufs der Uhren von den Mängeln gewusst haben, heisst es in der Klage. Zudem soll Apple die Probleme aktiv verschleiern, um so die Existenz des Mangels unter den Teppich zu kehren.

Dass Apple Probleme mit den Apple-Watch-Modellen hat, ist nichts Neues. So wurde etwa erst kürzlich eine neue Service-Richtlinie für einige Modelle der Apple Watch 2 erlassen, die eine kostenlose Reparatur vorsieht, wenn sich die Uhr nicht mehr einschalten lässt oder sich das Display ablöst, weil sich der Akku aufgebläht hat. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Luxusuhr von Apple kriegt kein WatchOS-Update mehr
 • Apple, Snap und Pinterest wollen gemeinsames Werbenetzwerk lancieren
 • Apple hat wegen klemmender Keyboards Sammelklage am Hals

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/10
Schwerpunkt: IT-Suport für KMU
• Passende IT-Support-Firma gesucht
• Arbeitsplatzmanagement im digitalen Zeitalter
• SLA in IT-Verträgen - Erfolgsfaktoren und Fallstricke
• Marktübersicht: IT-Support-Dienstleister aus der Schweiz
• Fallbeispiel: IT-Support aus der Ferne für Air Zermatt
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER