AMD: 32 Kerne sind mehr als 28

AMD: 32 Kerne sind mehr als 28

AMD: 32 Kerne sind mehr als 28

(Quelle: AMD)
6. Juni 2018 -  An der Computex in Taipei hat AMD den ersten Prozessor mit beeindruckenden 32 Kernen vorgestellt. Das Modell wird noch dieses Jahr erhältlich sein.
AMD hat die Bühne der Computex 2018 in Taipei genutzt, um den Start des neuen Threadripper v2-Prozessors mit 32 Kernen anzukündigen. Das Kraftpaket wird voraussichtlich im dritten Quartal dieses Jahres beim Händler erhältlich sein.
Der Prozessor nutzt die 12nm Zen+ Architektur und wird auf demselben Sockel Platz finden wie der Vorgänger.

Die Ankündigung war diesbezüglich überraschend, als dass Intel nur wenige Stunden zuvor das Release-Datum eines neuen 5 GHz-Chips verkündete ("Swiss IT Magazine" berichtete), welcher 28 Kerne beheimatet. Der Chip, so Intel, soll Benchmark-Werte erreichen, die bisher noch nie mit einem Single-Core-Chip möglich waren und zum Jahresende erhältlich sein. (win)
Weitere Artikel zum Thema
 • AMD Leak: Weitere neue Ryzen GPUs im Anmarsch
 • CES: AMD zeigt neue Ryzen CPUs
 • AMD und Intel senken Chip-Preise

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/11
Schwerpunkt: Rechenzentrumsland Schweiz
• Vom eigenen Rechenzentrum ins externe Datacenter
• Eine durchgängige Infrastruktur für alle Anwendungen
• Digitalisierung bietet Chancen für den Klimaschutz
• Die grossen US-Cloud-Anbieter erobern die Schweiz.
• Mega Datacenter in der Schweiz?
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER