Austausch-Aktion für flimmernde Surface Pro

Austausch-Aktion für flimmernde Surface Pro

Austausch-Aktion für flimmernde Surface Pro

(Quelle: Microsoft)
14. Mai 2018 -  Bei einem geringen Prozentsatz von Microsofts Surface Pro 4 kann es zu Flimmern des Bildschirms kommen. Microsoft bietet nun den Austausch betroffener Geräte.
Laut Microsoft kann es bei einem kleinen Prozentsatz des Tablets Surface Pro 4 zu Bildschirmflimmern kommen. Dieses Flimmern könne nicht mit einer Firmware- oder Treiberaktualisierung behoben werden, so Microsoft, weshalb man die betroffenen Geräte austausche.

Microsoft empfiehlt, auf seinem Gerät die neuesten Surface-Book- und Windows-Updates zu installieren. Tritt das Flimmern nach wie vor auf, muss der Support kontaktiert werden um zu prüfen, ob das Gerät ersetzt werden muss. Falls dem so ist, muss man es für den Ersatz vorbereiten, einsenden, und bekommt dann ein Ersatzgerät. Dies dauert laut Microsoft in der Regel fünf bis acht Werktage. Nutzern, die das Bildschirmflackern bereits auf eigene Kasse repariert haben, bietet Microsoft die Rückerstattung der Kosten an. Weitere Informationen finden sich hier. (mw)
Surface jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Surface Pro 4 unterstützt nun Surface Dial
 • Microsoft bringt Firmware-Update für Surface Pro 4
 • Microsoft bringt neue Firmware und Treiber für Surface Book und Surface Pro 4

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER