Apple eröffnet Bewerbungsprozess für Developer Academy in Neapel

Apple eröffnet Bewerbungsprozess für Developer Academy in Neapel

Apple eröffnet Bewerbungsprozess für Developer Academy in Neapel

(Quelle: Apple)
6. Mai 2018 -  Junge Unternehmen und Nachwuchsentwickler, die sich für die App-Entwicklung interessieren, können sich per sofort für die Apple Developer Academy anmelden. Die Bewerbungsfrist für die kostenlose Ausbildung läuft am 8. Juni ab.
Apples Developer Academy in Neapel hat den Bewerbungsprozess für neue Studenten eröffnet. Die Akademie an der Universität von Federico II bietet Platz für bis zu 400 junge Unternehmer und künftige Entwickler, die im Rahmen der Ausbildung die Entwicklung von Apps lernen. Zur Sprache kommen aber auch Themen wie Startup-Gründung oder App-Design. Dieses Jahr erstmals angeboten wird ein sogenannten Enterprise Track, an dem 36 Studenten teilnehmen können. Dieser bietet eine umfassende Schulung zum gesamten Lebenszyklus einer App, angefangen vom Design, über die Implementierung bis hin zur Bereitstellung in der Cloud.

Die Kurse sind kostenlos und die Studenten werden bei den Lebenshaltungskosten unterstützt und mit iPhones und Macs ausgestattet. Wer sich für Apples Developer Academy interessiert, kann eine Online-Bewerbung ausfüllen. Die besten Kandidaten werden in einem zweiten Schritt zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen, das in Neapel, London, München oder Paris stattfindet. Bewerbungen werden bis zum 8. Juni angenommen. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Apple lädt erneut zur Hour of Code
 • Apple lanciert Gratiskurse in der Schweiz
 • Apple lädt zur 28. Worldwide Developer Conference in San Jose

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER