Galaxy-Smartphones in der Business-Edition

Galaxy-Smartphones in der Business-Edition

(Quelle: Samsung)
3. April 2018 -  Samsung kündigt eine Enterprise Edition für das Galaxy S9 sowie das Galaxy A8 an, die sowohl in Sachen Geräte-Management wie auch sicherheitstechnisch Verbesserungen versprechen.
Das Flaggschiff Galaxy S9 sowie das Mittelklassegerät Galaxy A8 von Samsung werden bald in einer Enterprise Edition verfügbar sein, wie der koreanische Hersteller berichtet. Für Unternehmen sollen damit das flächendeckende Management der Geräte vereinfacht, sowie die Sicherheit erhöht werden. Beide Geräte sind mit zwei SIM-Slots ausgestattet, was den Einsatz von zwei SIM-Karten unterschiedlicher Anbieter und Länder ermöglicht. Auch ein Hybrid-Einsatz von Geschäfts- und Privatgebrauch soll damit möglich sein und falls der zweite Steckplatz ungenutzt bleibt, kann stattdessen mit einer Micro-SD-Karte der Speicher erweitert werden.

Neben den Standard-Features für die Sicherheit, wie dem Fingerabdruck- und Iris-Scanner des Galaxy S9 sowie der Sicherheitsplattform Samsung Knox bietet der Hersteller in der Enterprise Edition mehr Sicherheit durch Management. Samsung Knox Configure ermöglicht Administratoren den Fernzugriff auf alle eingebundenen Geräte und die Anwendung von Konfigurationsprofilen. Darin können beispielsweise Berechtigungen und Zugriffe geregelt werden, was die Sicherheit erhöht und die Geräte automatisiert für den Geschäftsbetrieb vorbereitet. Auch die Einbindung von CI-/CD-Elementen wie Logos und eigenen Inhalten wird dadurch möglich.

Ebenfalls Teil der Enterprise Edition ist das Mobile-Device-Management-System Firmware-over-the-Air-Service (E-FOTA), welches die Konfiguration und die Planung von Updates zulässt. Der Hersteller bietet für das S9 vier, für das A8 drei Jahre Sicherheits-Updates sowie drei Jahre Herstellergarantie für beide Geräte. Das S9 wird in der Enterprise Edition 899 Franken kosten, während das A8 mit 529 Franken zu Buche schlägt. Beide Geräte sind ab dem 16. April verfügbar. (win)
Weitere Artikel zum Thema
 • Galaxy Note 9 Benchmark Test geleakt
 • Samsung bestätigt Touchscreen-Probleme beim Galaxy S9
 • SBB nutzen mobile Sicherheitslösung von Samsung

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/09
Schwerpunkt: Security 2018
• Cyber-Angriffe entwickeln sich enorm schnell
• Den Tätern auf der Spur
• Viel hilft viel
• "Die eigene Gefährdung wird häufig unterschätzt"
• Marktübersicht: Schweizer Security-Dienstleister
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER