Samsung bestätigt Touchscreen-Probleme beim Galaxy S9

Samsung bestätigt Touchscreen-Probleme beim Galaxy S9

Samsung bestätigt Touchscreen-Probleme beim Galaxy S9

(Quelle: Samsung)
26. März 2018 -  Offenbar kann es beim Galaxy S9 und beim S9 Plus zu Problemen mit nicht reagierenden Touchscreens kommen. Samsung will die Fälle untersuchen.
Seit Mitte März ist Samsungs Flaggschiff Galaxy S9 beziehungsweise S9 Plus im Verkauf. Nun berichten Nutzer auf "Reddit" und in Samsungs Support-Forum, dass es bei einigen Geräten zu Problemen rund um den Touchscreen kommen soll. Dieser funktioniert in gewissen Bereichen nicht, teils auch grossflächig. Das Problem scheint beim S9 Plus häufiger aufzutreten als beim S9. Teilweise soll das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen das Problem behoben haben, meist sei aber der Ersatz des Telefons die einzige Lösung.

Samsung hat gegenüber "Engadget" die Probleme bestätigt und erklärt, man untersuche die Berichte rund um Funktionsstörungen beim Touchscreen, die in beschränkter Anzahl aufgetaucht seien. Kunden mit solchen Problemen wird empfohlen, sich mit dem Kundendienst in Verbindung zu setzen. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Galaxy S9 und S9+ ab sofort im Handel
 • Samsung Galaxy S9: Mit dem passenden Abo bis zu 1300 Franken sparen
 • Bestnoten für Kamera von Galaxy S9 Plus

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/09
Schwerpunkt: Security 2018
• Cyber-Angriffe entwickeln sich enorm schnell
• Den Tätern auf der Spur
• Viel hilft viel
• "Die eigene Gefährdung wird häufig unterschätzt"
• Marktübersicht: Schweizer Security-Dienstleister
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER