Baloise setzt interaktive Chats bei Schadensmeldungen ein

Baloise setzt interaktive Chats bei Schadensmeldungen ein

Baloise setzt interaktive Chats bei Schadensmeldungen ein

(Quelle: Baloise)
22. März 2018 -  Baloise setzt neue Technologien im Umgang mit Online-Schadensmeldungen ein. Als erster Schweizer Versicherer hat das Unternehmen einen interaktiven Chat mit Foto- und Spracherkennung implementiert. So kann ein Schaden innert Minuten über das Internet gemeldet werden.
Der Versicherer Baloise investiert derzeit in vereinfachte Interaktion mit dem Kunden und hat in dem Zuge seinen Schadensmeldungsprozess modernisiert: Wer einen Schaden zu melden hat, kann dies neu via Smartphone, Tablet oder Computer tun – dabei entfällt das Ausfüllen von Formularen.

Steht eine Schadensmeldung an, kann sich der Anwender jetzt über einen geführten Chat identifizieren und die nötigen Informationen zum Schadenshergang durchgeben. Hier steht es dem Kunden frei, die Angaben einzutippen, sie zu diktieren oder als Scan via Smartphone-Kamera zuzustellen. Den Ort des Geschehens kann er entweder manuell eingeben oder direkt per GPS-Lokalisierung erfassen lassen. Weitere Angaben zum Versicherten wie etwa die entsprechende Nummer der Police holt das System selbst aus der Datenbank.

Im Rahmen der neuen strategischen Ausrichtung Simply Safe arbeitet Baloise daran, die Möglichkeiten der digitalen Transformation dahingehend auszunutzen, den Austausch mit dem Kunden weitgehend einfach zu gestalten. Der Basler Versicherer hat den neuartigen Prozess in einem Videoclip (unten) veranschaulicht. (rpg)
Weitere Artikel zum Thema
 • Baloise schluckt Zürcher Start-up Movu
 • Digitale Versicherungslösungen in der Schweiz noch Mangelware
 • Baloise versichert mittels Fotoerkennung



Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER