Das sind die Specs vom neuen HTC-Flaggschiff

Das sind die Specs vom neuen HTC-Flaggschiff

Das sind die Specs vom neuen HTC-Flaggschiff

(Quelle: Venturebeat)
16. März 2018 -  Ende Mai wird HTC mit dem U12+ voraussichtlich das nächste Smartphone-Flaggschiff auf den Markt bringen. Wie die jetzt durchgesickerten Spezifikationen zeigen, kann sich das Gerät durchaus mit der High-End-Konkurrenz messen.
HTCs kommendes Smartphone-Flaggschiff trägt die Modellkennung U12+ und soll in derselben Liga mitmischen wie Samsungs neue Galaxy-Modelle. Wenige Wochen vor der offiziellen Markteinführung sind jetzt die Spezifikationen durchgesickert. Wie der für seine Leaks bekannt Insider Evan Blass auf "Venturebeat" mit Bezug auf nicht näher bezeichnete firmennahe Quellen berichtet, wird das U12+ über ein quasi randfreies 6-Zoll-Display verfügen, das sich mit der WQHD+-Auflösung versteht und damit 2960x1440 Bildpunkte darstellt. Für die Rechenpower sorgt Qualcomms jüngster Snapdragon-845-Chip, während der Arbeitsspeicher mit 6 GB bestückt ist und für Anwenderdaten wahlweise 64 oder 128 GB Speicher bereitgestellt werden, der sich via Micro-SD-Karten erweitern lässt.

Sehen lassen kann sich auch die Kameraausstattung von HTCs kommendem Smartphone: Für Selfies wurde frontseitig eine duale 8 Megapixel-Kamera verbaut und auch die Rückkamera steht in doppelter Ausführung zur Verfügung: Neben dem Fingerprint-Sensor und dem LED-Blitz finden sich eine 12- sowie eine 16-MP-Kamera. Daneben soll das U12+ über einen leistungsstarken 3420-mAh-Akku verfügen.

Laut dem "Venturebeat"-Bericht sollte das neue HTC-Flaggschiff eigentlich Ende April auf den Markt kommen, doch sei infolge Verzögerungen jetzt eher mit einem Launch-Termin Ende Mai zu rechnen. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • HTCs Flaggschiff U11+ kommt in die Schweiz
 • Aktienhandel ausgesetzt: Google kauft (wohl) HTCs Smartphone-Sparte
 • Google zeigt Interesse an HTCs Smartphone-Sparte

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Freitag, 16. März 2018 Marco Haller
".... vom neuen HTC-Flaggschiff" .... in *korrektem* Deutsch müsste das doch heisen "Das sind die Specs des neuen HTC Flaggschiffs" - der GENITIV ist noch nicht ganz tot und sollte - wo angebracht - auch benutzt werden!

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER