AMD zeigt erste Ryzen-CPUs für Notebooks

AMD zeigt erste Ryzen-CPUs für Notebooks

AMD zeigt erste Ryzen-CPUs für Notebooks

(Quelle: AMD)
27. Oktober 2017 -  AMD hat neue Prozessoren der Ryzen-Familie vorgestellt, die für den Notebook-Einsatz konzipiert sind. Erste Geräte mit Ryzen-CPU sollen von Acer, HP und Levovo noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.
Intel-Rivale AMD will mit seiner Ryzen-Prozessorfamilie auch den Notebook-Markt erobern und hat jetzt mit dem Ryzen 7 2700U und dem Ryzen 7 2500U erste entsprechende CPUs vorgestellt. Die bis anhin unter dem Codenamne "Raven Ridge" laufenden Prozesoren basieren auf der hauseigenen Zen-Architektur und verfügen über je vier Kern sowie das integrierte Radeon-Vega-Grafiksystem. Beide Notebook-Ryzens unterstützen weiter 8 Threads, verfügen über 6 MB L2/L3-Cache und haben nominal 15 Watt TDP (Thermal Design Power).

Der leistungsstärkere Prozessor mit der Modellkennung Ryzen 7 2700U soll laut Hersteller eine um 44 Prozent höhere CPU-Performance bieten als vergleichbare Konkurrenzsysteme und bei der Grafik-Performance ist gar von einem Plus von über 160 Prozent die Rede. Die CPU arbeitet mit einer Taktrate von bis zu 3,8 GHz, während die Grafik-Taktrate mit 1,3 GHz angegeben wird. Nur wenig leistungsschwächer ist der Ryzen 7 2500U, der mit einer maximalen Taktfrequenz von 3,6 GHz arbeitet, während bei der GPU-Taktrate bei 1,1 GHz das Ende der Fahnenstange erreicht wird.

Laut AMD ist noch in diesem Jahr mit ersten Ryzen-basierten Notebooks der Hersteller Acer, HP und Lenovo zu rechnen, während Dell und andere Anbieter anfangs 2018 nachziehen werden. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Hersteller bringen Business-PCs mit AMD Ryzen Pro
 • AMD gibt Preise der High-End-CPU Threadripper bekannt
 • AMD präsentiert High-End-CPU Ryzen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER