Neuer Windows-Build bringt spannende Neuerungen

Neuer Windows-Build bringt spannende Neuerungen

Neuer Windows-Build bringt spannende Neuerungen

(Quelle: Microsoft)
9. Dezember 2016 -  Microsoft hat einen neuen Insider Preview Build von Windows 10 vom Stapel gelassen, der neue Cortana-Funktionen bringt und die Möglichkeit, Updates besser zu planen.
Microsoft hat den Windows 10 Insider Preview Build 14986 veröffentlicht, der eine ganze Fülle an Neuerungen bringt. Zahlreiche neue Funktionen gibt es etwa rund um Cortana. So kann der Rechner nun mittels Sprachbefehl ausgeschaltet oder neu gestartet werden, genauso wie die Lautstärke mit Hilfe von Cortana verändert werden kann. In der US-Version kann zudem auch Musik in Apps wie TuneIn Radio oder iHeardRadio gesteuert werden. Ausserdem wurde das Aussehen von Cortana im Ruhezustand angepasst. Neu kann man Cortana eine Frage stellen, und die Antwort – etwa der Wetterbericht – wird als Vollbild dargestellt (siehe Bild).

Ebenfalls in den Build integriert wurde Enterprise Cloud Printing, es gibt Verbesserungen rund um Windows Ink und den Registry Editor, neue Erweiterungen für Edge und ein neues Windows Defender Dashboard. Über dieses soll es einfacher werden, die Sicherheitseinstellungen von Windows 10 zu kontrollieren und einzusehen. Und zu guter Letzt verspricht Microsoft eine verbesserte "Update-Erfahrung", indem der Nutzer stärker Einfluss darauf nehmen kann, wann genau ein Update erfolgen soll. Neu bekommt der Nutzer die Option, einen Neustart sofort durchzuführen, einen Termin zu setzen, der passt, oder später wieder eine Erinnerung an das fällige Update zu erhalten. Damit soll verhindert werden, dass der Rechner zu Unzeiten Updates erzwingt, wie das heute teils der Fall ist.

Alle Details zu den Neuerungen im Preview Build, der über den Fast Ring verteilt wird, gewährt dieser Blog-Eintrag. (mw)
Windows 10 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Windows 10 kommt auf ARM-CPUs
 • Creators Update für Windows 10 bringt neue Security-Funktionen für Firmenkunden
 • Microsoft arbeitet an neuem Windows-10-Design

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER