Acer präsentiert neue Predator-Produkte

Acer präsentiert neue Predator-Produkte

Acer präsentiert neue Predator-Produkte

(Quelle: Acer)
16. Juni 2016 -  Mit dem Desktop-PC G1, dem Monitor Z1, den Laptops 15 und 17 sowie dem Z850-Projektor hat Acer einige neue Geräte seiner Predator-Produktlinie vorgestellt.
Im Rahmen eines Presse-Events, an dem die anwesenden Journalisten mithilfe der vorgestellten Geräte ein Rätsel lösen mussten, hat Acer Schweiz seine neuesten Produkte vorgestellt. Dabei stand vor allem die neueste Generation der Predator-Linie im Fokus. So kommt beispielsweise der Predator G1 (G1-710) Desktop-PC in einem 16 Liter Gehäuse und platzsparenden Design daher. Im Innern des Predator G1 arbeiten Full Size-Nvidia Geforce GTX-Grafikkarten, Intel Core-Prozessoren der sechsten Generation und bis zu 64 GB DDR4-RAM. Darüber hinaus verfügt der Computer über einen Killer Doubleshot Pro Feature, welches jeweils die schnellste Netzwerkverbindung (Ethernet oder Wireless) heraussucht und den wichtigen Traffic über diese Schnittstelle leitet, während Standard-Traffic über die jeweils andere Verbindung läuft. Die Predator G1 Desktops sind zu einem Preis von 1199 Franken erhältlich.

Auch im Bereich der Predator-Notebooks legt das taiwanesische Computerunternehmen nach und präsentiert die High-End-Maschinen Predator 15 und 17. Die Ausstattung der Laptops umfasst einen Intel-Core-i76700HQ-Prozessor, eine Nvidia-Geforce-GTX980M-Grafikkarte und bis zu 64 GB DDR4-RAM. Das Display des Predator 15 ist 15,6 Zoll gross und löst in Full-HD auf. Das Predator 17 Notebook ist sowohl mit einem 17,3 Zoll grossen Full-HD- als auch mit 4K Ultra HD Display erhältlich. Die Laptops sind im Handel ab 1999 Franken erhältlich.
Bei den Monitoren präsentiert Acer den Predator Z1. Das Curved-Display kommt mit einer Nvidia-G-Sync-Technologie, welche die Bildwiederholrate des Monitors mit der GPU des Rechners abgleichen soll, um so Tearing zu vermeiden und Ruckeln zu minimieren. Der Predator Z1 ist erhältlich in einer 31,5 Zoll-, 30 Zoll- sowie einer 27 Zoll-Variante und verfügt über einen 1800R-Krümmungsradius und ist zu einem Preis ab 999 Franken erhältlich. Darüber hinaus hat Acer mit dem Predator Z850 auch einen Laser-Projektor mit Ultra-Kurzdistanztechnologie vorgestellt, der mit einer 24:9 Ultra-Wide-HD-Auflösung aufwarten kann. Der Projektor ist mit einer Kurzdistanztechnologie ausgestattet, welche es erlauben soll, mit einer Diagonale von 120 Zoll aus einer kurzen Entfernung von 47 cm zu projizieren. Zudem kommt der Projektor mit 3000 Ansi-Lumen, einem Kontrastverhältnis von 100'000:1 und ist mit einer Colorboost 3D- sowie einer Colorsave II-Technologie ausgestattet. Der Predator Z850-Projektor ist ab 4999 Franken erhältlich. (asp)
Weitere Artikel zum Thema
 • Acer lanciert Tablet mit Flüssigkeitskühlung
 • Acer bringt Smartphone mit Windows 10 Mobile in die Schweiz
 • MWC: Victorinox und Acer lancieren Smartwatch zum Selbermachen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/12
Schwerpunkt: Big Data im KMU
• Big Data: Ein etabliertes Modell mit hoher Dynamik
• Backup, aber wie?
• Datenmanagement gestern und heute
• Marktübersicht: Data-Analytics-Dienstleister
• Interview: "Daten sind der Lebenssaft"
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER