Ausgezeichnete Schweizer Startups

Ausgezeichnete Schweizer Startups

9. April 2009 -  Red Herring hat die Rekordanzahl von 14 Schweizer Jungunternehmen in die Liste der 100 Top-Startups 2009 in Europa aufgenommen und mit einem Award ausgezeichnet. Unter ihnen sind auch zwei bereits etwas bekanntere Namen wie Wuala und Axsionics.

14 Schweizer Startups haben es bei den "Red Herring 100 Europe Awards" in die Gewinnerliste geschafft. Das ist in diesem Jahr der erste Platz. Deutschland liegt mit 13 Gewinnern auf Platz zwei, gefolgt von Schweden und Israel. 2008 konnten sich noch "bloss" neun Schweizer Firmen in die Top 100 in Europa einreihen. Kritiker der Awards argumentieren, dass die Schweizer Vertretung stark gestiegen sei, seit Red Herring sich im Zürcher Technopark angesiedelt hat.

Zu den Gewinnern gehören folgende Schweizer Unternehmen: Ads-Click (Internet & Services), Arimaz (Entertainment & Media), Axsionics (Security & Defense), Beverage Metrics (Other) , Epithelix (Biosciences), Hocoma (Biosciences), Key Lemon (Internet & Services), Me 2 Me (Communications), Primequal (Biosciences), Procedural (Entertainment & Media), Semantic Systems (Other), Sensimed (Biosciences), Sobees (Internet & Services), Wuala (Internet & Services).

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/11
Schwerpunkt: Rechenzentrumsland Schweiz
• Vom eigenen Rechenzentrum ins externe Datacenter
• Eine durchgängige Infrastruktur für alle Anwendungen
• Digitalisierung bietet Chancen für den Klimaschutz
• Die grossen US-Cloud-Anbieter erobern die Schweiz.
• Mega Datacenter in der Schweiz?
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER