Bittorrent lanciert P2P-Browser als Beta

Bittorrent lanciert P2P-Browser als Beta

Bittorrent lanciert P2P-Browser als Beta

(Quelle: Bittorrent)
14. April 2015 -  Bittorrent hat einen Peer-to-Peer-Browser, der unter dem Namen Project Maelstrom entwickelt wird, für Windows als Beta veröffentlicht.
Bittorrent hat eine Beta von Project Maelstrom veröffentlicht. Unter diesem Namen entwickelt Bittorrent einen P2P-Browser auf Basis von Chromium, der im Dezember als Alpha erstmals vorgestellt wurde. Die Idee eines P2P-Browsers ist, dass Internet-Inhalte nicht einfach von einem Server auf den Client geladen, sondern unter den Nutzern verteilt werden. Somit wären Inhalte nicht mehr von einem einzelnen Server abhängig, könnten also nicht einfach so vom Netz genommen werden – wie dies beispielsweise Ende letzten Jahres mit Piratebay passiert ist. Bittorrent spricht davon, dass mit Project Maelstrom der Weg geebnet werde zu einem wirklich neutralen, Content-zentrierten Netzwerk, das nicht von einzelnen Gatekeepern gesteuert wird. Ausserdem würde durch P2P die Netzinfrastruktur entlastet. Dadurch, dass Project Maelstrom auf Chromium basiert, sollen sich aber nicht nur P2P-Websites, sondern auch ganz "normale" HTTP- und HTTPS-Sites laden lassen.

Zusammen mit der Browser-Beta wurden auch neue Entwicklerwerkzeuge bereitgestellt, um damit Websites für die Torrent-Verteilung bereit zu machen. Für Wordpress-Seiten gibt es sogar ein Plug-in.

Aktuell steht Project Maelstrom nur für Windows bereit, eine Mac-Version soll folgen und die finale Version des Browser soll noch in diesem Jahr erscheinen. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Bittorrent Sync: Jedem User seine persönliche Dropbox
 • Surf verwandelt Chrome in Torrent-Client
 • Pornos, Spielfilme und Serien: Der Traffic in Bittorrent-Netzen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/12
Schwerpunkt: Big Data im KMU
• Big Data: Ein etabliertes Modell mit hoher Dynamik
• Backup, aber wie?
• Datenmanagement gestern und heute
• Marktübersicht: Data-Analytics-Dienstleister
• Interview: "Daten sind der Lebenssaft"
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER