Google schluckt Messenger- und Video-Anbieter

Google schluckt Messenger- und Video-Anbieter

8. August 2014 -  Google hat zwei Start-ups übernommen. Directr bot bislang eine Videobearbeitungslösung an, Emu eine Messaging-App. Directr – bislang kostenpflichtig – soll dabei gratis werden, Emu wird eingestellt.
Google schluckt Messenger- und Video-Anbieter
(Quelle: SITM)
Google hat sich gleich zwei Start-ups geschnappt. Zum ersten Directr – eine App, um Videos mobil zu bearbeiten und professionell wirkende Videos einfach erstellen zu können. Unter anderem bietet Directr Story-Boards an, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, und natürlich Tools für die Videobearbeitung. Bis anhin war die Anwendung kostenpflichtig und konnte auf bis zu 400 Dollar monatlich zu stehen kommen. Nun gibt Directr via Blog bekannt, dass der Dienst mit der Google-Übernahme gratis werden soll. Die Mitarbeiter von Directr werden in Googles Youtube-Team für Videowerbung integriert, und man kann wohl davon ausgehen, dass der Dienst selbst über kurz oder lang ebenfalls Teil von Youtube wird.

Nicht weitergeführt werden wird Emu, die zweite Übernahme von Google dieser Tage. Bei Emu handelte es sich um einen Messenger, der den Kontext eines Chats verstand und dazu Zusatzinformationen eingeblendete (siehe Video). Dabei arbeitete Emu mit künstlicher Intelligenz, schliesslich stehen hinter dem Dienst unter anderem ehemalige Entwickler von Apples Siri, aber auch von Google und vom Yahoo Messenger. Geschlossen wird der Dienst per Ende September, die Technologie könnte dann über kurz oder lang in Googles eigene Messenger-Technologien einfliessen.


Bei beiden Übernahmen nicht bekannt ist der Kaufpreis. (mw)


Weitere Artikel zum Thema
 • Google beginnt mit der Loslösung einzelner Dienste von Google+
 • Nutzer sollen Google Translate verbessern
 • Google startet Verkauf von Luftaufnahmen an Unternehmen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER