Stressfrei in die Ferien

Stressfrei in die Ferien

6. Juli 2014 - Das Zürcher Start-up Nezasa will den Service, den man aus dem Reisebüro kennt, ins Netz bringen. Kunden geniessen neben der Betreuung auch die Vorteile der Onlinebuchung.
Artikel erschienen in IT Magazine 2014/07
Nezasa bietet verschiedene Reise-Angebote an, die von den Kunden an ihre eigenen Bedürfnisse angepasst werden können. (Quelle: Nezasa)
Ob Insel-Hopping in Thailand, Kulturreise durch China oder Abenteuer-Trip quer durch Vietnam: Nezasa bietet Reiselustigen unterschiedliche Angebote, um die exotische Welt Asiens zu entdecken. Beim Zürcher Start-up handelt es sich aber nicht um einen herkömmlichen Reiseveranstalter, wie Manuel Hilty, CEO und Mitgründer von Nezasa, erklärt: «Nezasa bringt den Service, den man aus dem Reisebüro kennt, ins Netz.» Und er ergänzt: «Kunden profitieren folglich vom gesamten Service-Paket. Sie erhalten zum einen Unterstützung während der Planung und anschliessende Betreuung während der Reise. Zum anderen kann die Tour aber komplett online gebucht werden, so dass die Nutzer in den Genuss einer günstigeren Kostenstruktur kommen.» Zudem seien Interessierte flexibler in der Planung, da die Buchung nicht zu bestimmten Öffnungszeiten erfolgen müsse.


Reisen individuell gestalten

Im Detail offeriert Nezasa mit seinem gleichnamigen Dienst verschiedene Touren, die jeweils von einem lokalen Reiseveranstalter der gewünschten Destination zusammengestellt werden. Dieser zeichnet auch für die gesamte Abwicklung der Reisen verantwortlich. Nezasa stellt lediglich die Plattform für die Promotion der Angebote zur Verfügung und stellt die Kommunikation zwischen dem Reise-Anbieter und dem Kunden sicher. Für die Vermittlung erhält das Start-up jeweils eine Kommission.
«Die Routen können von den Nutzern eingesehen und ihren Wünschen angepasst werden», so Hilty. Beispielsweise können die vorgeschlagenen Unterkünfte bei Bedarf ausgetauscht und die Aufenthaltsdauer für jeden Ort der Route individuell verlängert oder verkürzt werden. Zusätzlich hat der Kunde die Option, verschiedene Aktivitäten bereits im Voraus dazu zu buchen. Ein ausführlicher Reisekalender soll dabei für die nötige Übersicht sorgen. Sämtliche Inlandtransporte sind im Preis, der sich mit jeder neuen Eingabe aktualisiert, inbegriffen. Die internationalen Flüge werden dagegen nicht von Nezasa verkauft.
 
Seite 1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER