Windows 8 mit über 8 Prozent Marktanteil

Windows 8 mit über 8 Prozent Marktanteil

(Quelle: Microsoft)
2. Oktober 2013 -  Windows 8 konnte im September weltweit einen Marktanteil von 8 Prozent überschreiten. Der Windows-XP-Anteil sank derweil gegenüber dem Vormonat um gut 2 Prozent.
Gemäss den jüngsten Zahlen von Netapplications zu den weltweiten Betriebssystem-Marktanteilen konnte Windows 8 im September erstmals die 8-Prozent-Marke überschreiten. Demnach kommt Windows 8 auf einen Marktanteil von 8,02 Prozent – verglichen mit 7,41 Prozent im August 2013 und 5,4 Prozent im Juli. Seinen Anteil ebenfalls steigern konnte derweil Windows 7, und zwar von 45,63 Prozent im August auf 46,43 Prozent im September. Derweil büsst Windows XP laufend ein. Im Juli betrug der XP-Anteil noch 37,19 Prozent, im August 33,66 Prozent und im September 31,41 Prozent. Der Anteil von Windows Vista beträgt noch 3,98 Prozent (4,11 Prozent im August), derjenige des Mac OS X 10.8 liegt bei 3,69 Prozent (3,42 im August). 6,49 Prozent Marktanteil fallen auf übrige Betriebssysteme. (mw)
Windows 10 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Microsoft erhöht App-Installations-Grenze auf 81 Geräte
 • Windows 8.1: Microsoft nennt Preise und erschwert Migration
 • Über zwei Millionen Downloads von Windows 8.1 RTM

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Mittwoch, 2. Oktober 2013 Marco
8% nach rund einem Jahr Marktpräsenz. Also wenn das keine Erfolgsstory ist :D - besonders weil ein 12 Jahre altes System noch immer mehr als 4x so oft auf Desktop Rechnern vertreten ist. Das sich der Anteil von Windows 8 steigert ist ja logisch und nur den verkauften Neugeräten zu verdanken. Dort hat man ja keine andere Wahl.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER