RFID auf dem Gurten

RFID auf dem Gurten

4. April 2013 -  Die Macher des Gurtenfestivals in Bern führen für dieses Jahr das bargeldlose Bezahlen mittels RFID auf dem gesamten Festivalgelände ein.
RFID auf dem Gurten
(Quelle: Gurtenfestival.ch)
RFID hält Einzug in der Schweizer Festival-Szene. Wie die Macher des Gurtenfestivals mitteilen, werde man in diesem Jahr – genauso wie auch das Open Air St. Gallen – komplett auf das bargeldlose Bezahlen umstellen. Sämtliche Besucher erhalten einen Armbändel mit integriertem RFID-Chip, den sie für das bargeldlose Bezahlen einsetzen können. Der Chip ist mit einem Guthaben geladen, das jeder Besucher für sich individuell bestimmen kann. Bezahlt wird, indem der Bändel auf ein Lesegerät an der Kasse gelegt wird. Der Betrag wird dabei abgebucht, zudem wird das Restguthaben auf einem Display angezeigt. Auf dem Festivalgelände gibt es sogenannte Cashpoints, wo der Chip mittels Kredit-, Maestro- und Postkarte oder mit Bargeld aufgeladen werden kann und wo Auszahlungen erfolgen. Bei Verlust kann der Chip gesperrt werden.


Wird nicht das ganze Guthaben aufgebraucht, wird der Rest nach dem Festival zurückerstattet. Die Macher des Open Airs auf dem Gurten versprechen durch die RFID-Technologie mehr Sicherheit dadurch, dass die Besucher ohne Bargeld unterwegs sind. Um das Angebot zu nutzen, müssen Besitzer eines Festival-Tickets einen Account einrichten. Danach wird der Armbändel, der auch als Festivalticket gilt, direkt nach Hause gesendet. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Weltschnellster RF-Chip vorgestellt
 • Sony will Games an Nutzerkonten koppeln
 • Socken sortieren mit RFID-Technologie leicht gemacht

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER