Umzüge in Zürich können online gemeldet werden

Umzüge in Zürich können online gemeldet werden

2. April 2013 -  Die Stadt Zürich hat sein E-Government-Angebot auf Anfang April erweitert. Neu können Umzüge auch online angemeldet werden.
Umzüge in Zürich können online gemeldet werden
(Quelle: E-Zürich)
Die Stadt Zürich hat per 1. April das E-Government-Angebot erweitert. Zürcherinnen und Zürcher können ab sofort Umzüge innerhalb der Stadt auch online melden. Mit dem Online-Umzug erfülle man einen der meist geäusserten E-Government-Wünsche der Bevölkerung.

Ein Umzug muss spätestens nach vierzehn Tagen gemeldet werden, die Online-Erfassung ist frühestens zwei Wochen vor Einzug möglich. Neu ist es zudem auch möglich, auf Wunsch das Zürcher Strassenverkehrsamt über den Adresswechsel zu informieren und sich eine provisorische Parkkarte sofort selber auszudrucken.


Der Online-Umzug wurde im Rahmen des Legislaturschwerpunkts
eZürich vom Bevölkerungsamt gemeinsam mit Organisation und Informatik Zürich (OIZ) realisiert. In Zukunft sollen weitere E-Government-Dienstleistungen dazukommen, verspricht die Stadt. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Stadtzürcher Glasfaser-Ausbau kommt voran
 • Zürich eröffnet neuen Informatik-Hauptstandort
 • Züriplan-App auch für Android erhältlich

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/06
Schwerpunkt: Datenschutz - Ein Jahr nach der DSGVO-Einführung
• Ein Jahr DSGVO und die Schweiz
• Datenschutz als zentrales Thema für Wirtschaft und Recht
• Interview: "Privatsphäre heisst nicht, etwas verstecken zu müssen"
• Marktübersicht: Datenschutz-Audits für KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER