IBM will Sun übernehmen

IBM will Sun übernehmen

18. März 2009 -  IBM soll angeblich mit Sun Microsystems über eine Übernahme diskutieren. Big Blue müsste für Sun mindestens 6,5 Milliarden Dollar bezahlen.

Sun Microsystems gehört möglicherweise schon bald zu IBM. Wie das "Wall Street Journal" unter Berufung auf informierte Kreise berichtet, verhandelt Big Blue zurzeit mit Sun über eine Übernahme. Allerdings lassen die informierten Kreise verlauten, dass die Gespräche durchaus auch scheitern könnten. Der Kaufpreis von Sun liegt bei rund 6,5 Milliarden Dollar. Für IBM wäre dies die grösste Akquisition in der Firmengeschichte. Mit diesem Schachzug könnte Big Blue seine Position im Servermarkt gegenüber Konkurrenten wie HP und Cisco stärken. Allerdings sind auch kartellrechtliche Probleme nicht auszuschliessen, da IBM und Sun in einigen Bereichen direkt konkurrieren, mit jeweils grossen Marktanteilen. Weder IBM noch Sun wollten sich gegenüber dem "Wall Street Journal" zu diesem Gerücht äussern. Sun soll in den vergangenen Monaten aber eine Reihe von Unternehmen angefragt haben, ob sie an einer Übernahme interessiert wären.

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER