Bereits ein Jailbreak fürs iPhone 2.0?

Bereits ein Jailbreak fürs iPhone 2.0?

14. März 2008 -  Erst im Juni kommt die Firmware 2.0 für Apples iPhone. Sie soll aber bereits geknackt worden sein.
Stimmen die Gerüchte, wurde die noch nicht einmal offiziell erschienene iPhone Firmware 2.0 bereits geknackt. Das "iPhone Dev Team" hat laut diversen Berichten, unter anderem auf engadget.com oder modmyifone.com, mit Hilfe einer Beta bereits einen Jailbreak dafür entwickelt. Allerdings wird auch er erst im Juni kommen, mit dem offiziellen Firmware-Release. Denn ansonsten werde Apple die Sicherheitslücke bestimmt vorher schliessen.



Mit dem Jailbreak würden auch Programme installierbar werden, die nicht im Rahmen des iPhone SDK freigegeben werden, sich also nicht den Apple-Guidelines fügen. So würden iPhone-Software-Entwickler die Jahresgebühr an Apple sparen und es könnten auch Applikationen installiert werden, die nicht nur in Apples App-Store angeboten werden. Dank dem Jailbreak wäre der Weg natürlich auch offen für Software um den SIM-Lock zu überwinden. (mv)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/06
Schwerpunkt: Blockchain in der Praxis
• Blockchain und die dezentrale Zukunft
• Blockchain - Anwendungsbereiche für Firmen
• Smart Contracts, die Zukunft der Blockchain
• Marktübersicht: Blockchain-Nation Schweiz
• Fallbeispiel: Immobilienhandel via Blockchain
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER