Rekordmässige Topsoft-Bilanz

Rekordmässige Topsoft-Bilanz

14. März 2008 -  Eine grössere Ausstell-Fläche, mehr Aussteller, mehr Besucher: Die gestern in Bern zu Ende gegangene Topsoft war ein Erfolg.
Die Business Software-Messe Topsoft hat mit 151 Ausstellern und 2700 Besuchern Rekordzahlen gemeldet. Gegenüber dem Vorjahr stiegen die beiden Zahlen um knapp einen Drittel. "Wir haben von praktisch allen Ausstellern positive, teil begeisterte Rückmeldungen erhalten. Die Anzahl und die Qualität der Kontakte waren in diesem Jahr überdurchschnittlich", freut sich der Messe-Verantwortliche Cyrill Schmid.



Die Organisatoren geniessen den Erfolg laut eigenen Aussagen dank Fokus auf Anliegen der KMU-Anwender und dank der regionalen Veranstaltungsstrategie in Bern und Zürich. Erfolgsfaktoren seien auch die vielen, kostenlosen Hilfestellungen: Beratungsinseln und Infostände sowie Messeführungen und umherlaufende Auskunftspersonen. Dazu kamen teilweise überfüllten Referate und Podiumsdiskussionen.



Die Veranstalter profitieren aber auch von der Integration der beliebten OpenExpo und des Internet-Briefings, deren Referate gut besucht waren. Reto Hartinger, Organisator des Internet-Briefings, möchte übrigens auch in Zukunft mit der Topsoft zusammenarbeiten. (mv)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/06
Schwerpunkt: Blockchain in der Praxis
• Blockchain und die dezentrale Zukunft
• Blockchain - Anwendungsbereiche für Firmen
• Smart Contracts, die Zukunft der Blockchain
• Marktübersicht: Blockchain-Nation Schweiz
• Fallbeispiel: Immobilienhandel via Blockchain
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER