Flash ist beliebteste RIA

Flash ist beliebteste RIA

12. März 2009 -  Flash ist die am häufigsten verwendete Rich Internet Application. Doch Microsofts Silverlight ist auf dem Vormarsch.

Laut einer Statistik des amerikanischen Web-Dienstleister DreamingWell ist Adobes Flash die am häufigsten verwendete Rich Internet Application (RIA). Flash ist auf 97 Prozent aller Betriebssysteme installiert, Suns Java-Plug-in wurde auf 75 Prozent aller Rechner entdeckt. Aber auch Microsofts Silverlight ist auf dem Vormarsch und wurde auf 21 Prozent gefunden. Erstaunlich ist hierbei, dass Silverlight auf mehr Computern zu finden ist, deren Besitzer den Firefox-Browser verwenden, als auf Rechnern, auf denen der Internet Explorer eingesetzt wird.


Betrachtet man die Entwicklung der verschiedenen Flash- und Silverlight-Versionen, so zeigt sich, dass die Version 10 von Flash die Vorgängerausgabe von der Spitze verdrängt hat und einen Marktanteil von 54 Prozent hält. Vor drei Monaten lag Flash 9 noch mit 58 Prozent auf dem ersten Platz. Silverlight 2 konnte derweil in den vergangenen drei Monaten auf 19 Prozent zulegen.


Als Basis für die Statistik dienten 42 Webseiten, die über einen Zeitraum von 30 Tagen von rund 1,5 Millionen Anwendern besucht wurden.

Jetzt kaufen im Microsoft Store
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER