Navision für Kleinbetriebe

Navision für Kleinbetriebe

15. Oktober 2004 -  Die Version 4.0 von Microsofts Navision-ERP-Suite zielt mit einer Outlook-ähnlichen Bedieneroberfläche auf Installationen mit bis zu neun Anwendern.
Microsoft bringt mit der Version 4.0 von Navision eine auf Kleinfirmen zugeschnittene Version und drückt gezielt in den Markt von Herstellern wie Sage Sesam oder lokalen Herstellern wie Abacus und Co. Die aktuelle Version ist für Firmen mit bis zu neun Anwendern gedacht.


Um der anvisierten Kundschaft entgegenzukommen, wurde die Benutzerführung an das Design von Outlook angenähert. Auch sollen neue Branchen-Templates den Microsoft-Partnern die Entwicklung von vertikalen Lösungen erleichtern. Darüber hinaus hat Microsoft bei Navision 4.0 das PPS-Modul unter anderem mit einer grafischen Plantafel versehen, mit der man Personal- und Materialplanung manuell vornehmen kann. In der Schweiz wird die neue Version erst ab Anfang Januar 2005 erhältlich sein.
Office 365 jetzt kaufen!
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER