Der Software-Award geht an...

Der Software-Award geht an...

Artikel erschienen in IT Magazine 2005/12
10. Juni 2005 -  In insgesamt 68 Kategorien hat die US-IT-Industrie den Codie Award vergeben.

Zum zwanzigsten Mal seit 1986 hat die Software & Information Industry Association (SIIA) die Codie Awards verliehen. Der Codie Award zeichnet besondere Unternehmensleistungen aus und gilt in der Softwareindustrie als die wichtigste Auszeichnung, deren Stellenwert für IT-Unternehmen mit den Oscars in der Filmindustrie gleichgesetzt wird.
Insgesamt wurden 68 Kategoriensieger aus den vier Hauptkategorien Software (allgemein), Content Management, Lernsoftware und Unternehmer erkoren. Ein Auszug der wichtigsten Gewinner und ihrer preisgekrönten Produkte kann der nebenstehenden Tabelle entnommen werden. Die komplette Liste aller Gewinner ist unter www.siia.net/codies/2005/winners.asp publiziert. Die Awards werden in zweistufigen Verfahren verliehen. Die Jury für die erste Runde setzt sich aus Experten und Vertretern der Industrie, Analysten und IT-Journalisten zusammen. In einer zweiten Runde wählen die SIIA-Mitglieder-Firmen ihre Favoriten.




Die wichtigsten Codie-Award-Gewinner

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/11
Schwerpunkt: Rechenzentrumsland Schweiz
• Vom eigenen Rechenzentrum ins externe Datacenter
• Eine durchgängige Infrastruktur für alle Anwendungen
• Digitalisierung bietet Chancen für den Klimaschutz
• Die grossen US-Cloud-Anbieter erobern die Schweiz.
• Mega Datacenter in der Schweiz?
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER