Orange zieht nach Renens um

Orange zieht nach Renens um

12. Februar 2009 -  Orange hat mit über 550 Mitarbeitenden aus Lausanne und Bussigny den neuen Hauptsitz in Renens (VD) bezogen.

Im Neubau-Gebäude mit dem Namen "Plan Léman" nutzt Orange über 8'000 der gesamthaft 11'600 Quadratmeter Bürofläche, es befindet sich im Eigentum des Immobilienfonds UBS Swissreal.


"Mit dem Zusammenzug der Mitarbeitenden steigern wir gleichzeitig die Arbeits- und Kosteneffizienz", sagt Orange-CEO Andreas S. Wetter. Renens ist mit 19'000 Einwohnern der Hauptort des Bezirks, zu dem die EPFL und die Universität Lausanne gehören. Der Ort zählt über 700 Unternehmen mit mehr als 7'000 Arbeitsplätzen auf dem Stadtgebiet.


Ein Grossteil der Orange Mitarbeitenden hat in Renens keinen festen Arbeitsplatz mehr. In den Grossraumbüros wird ein flexibles Arbeitsplatzmodell gelebt. Das Reisen mit öffentlichen oder alternativen Verkehrsmitteln wird ebenfalls gezielt gefördert. Jeder Mitarbeitende erhält monatlich einen Mobilitätsbetrag. Das moderne Bürogebäude ist durch die gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr sowie über die nahegelegene Autobahn einfach zu erreichen. Autofahrenden werden Gemeinschaftsautos angeboten. Mit vergünstigten Eco-Drive-Kursen werden die Mitarbeitenden für eine sparsame und umweltschonendere Fahrweise sensibilisiert. Für sportliche Naturen können Elektrobikes und E-Bikeboards tageweise ausgeliehen werden.

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/01
Schwerpunkt: Arbeitsplatz 2019 - Als Service, im Abo und mobil
• Arbeitsplatz 2019
• Anwendungen für Endgeräte optimieren
• Herausforderung Mobility Management
• Moderne Arbeitsplätze aus der Cloud
• Mitarbeiterbindung im digitalen Zeitalter
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER