Samsung bringt Mobiltelefon ohne Internetanschluss

von Luca Cannellotto

16. April 2018 - Samsung hat mit dem Galaxy J2 Pro ein Mittelklasse-Handy enthüllt, das ohne einen Internet-Anschluss auskommt. Das Android-Gerät soll rund 185 Dollar kosten und ist in zwei Farben erhältlich.

Die Ankündigung des neuen Mobiltelefons Galaxy J2 Pro von Samsung könnte man auf demselben nicht lesen, denn das Gerät besitzt keine Möglichkeit, sich mit dem Internet zu verbinden. Wie "Engadget" schreibt, kommt das Galaxy J2 Pro ohne Zugang zu 3G- oder LTE-Netzen und besitzt auch kein Modem, um sich mit einem WiFi-Netzwerk zu verbinden.

Das Gerät, das als Betriebssystem Android verwendet, wurde für Kinder und ältere Menschen konzipiert, die entweder keinen Internetanschluss brauchen oder aber nicht unbedingt Zugang dazu haben sollten. In Südkorea soll Samsung Schülern im Alter zwischen 18 und 21 Jahren ausserdem in der anstehenden Prüfungszeit Rabatte auf das Gerät gewähren.

Das Galaxy J2 Pro ist ein Mittelklassegerät, das über eine Quadcore CPU mit einer Taktfrequenz von 1,4 GHz verfügt und mit 1,5 GB RAM sowie einem 2600-mAh-Akku bestückt ist. Als Display kommt ein 4,9 Zoll grosses QHD Super-Amoled-Panel zum Einsatz, ausserdem verfügt das J2 Pro über eine rückwärtige Kamera mit 8 MP und eine Frontkamera mit 5 MP für Selfies.

Der Preis für das Mobiltelefon, das in den beiden Farben Gold und Schwarz erhältlich ist, liegt bei rund 185 Dollar. Ob und wann das Galaxy J2 Pro in der Schweiz erscheinen wird, und zu welchem Preis das Gerät zu haben sein wird, ist bis dato unbekannt.

Copyright by Swiss IT Media 2018