Office-365-Preview mit diversen Neuerungen

von René Dubach

15. April 2018 - Microsoft hat eine neue Vorab-Version von Office 365 veröffentlicht. Die Preview bringt eine Reihe von Verbesserungen und Neuerungen für Outlook, PowerPoint, Project sowie Excel.

Microsoft hat eine neue Desktop-Vorabversion von Office 365 für die Teilnehmer am Insider-Programm veröffentlicht. Der neue Build 9266 mit der Versionskennung 1804 kann neben den üblichen Bugfixes mit einer Reihe von Neuerungen für Outlook, Powerpoint, Excel und Project aufwarten.

Gemäss Microsofts Ankündigung finden sich die meisten Neuerungen in Outlook. So ist der Mail-Client in der Lage, dem Anwender Mails auch vorzulesen, während die aktuellen Passagen gekennzeichnet werden. Erinnerungen lassen sich weiter über den aktiven Fenstern einblenden und können auch in der Taskbar angezeigt werden, um die Aufmerksamkeit des Users auf sich zu lenken. Schliesslich lassen sich gelöschte Mails automatisch als gelesen kennzeichnen, ein Feature, das laut Microsoft auf Kundenwunsch implementiert wurde.

In Powerpoint findet sich ferner neu die Möglichkeit, Handgeschriebenes und Skizzen automatisch in Text und klare Formen konvertieren zu lassen. In Excel lassen sich mit Insights Daten nun einfacher analysieren und personalisiert darstellen lassen und in Project sind Task-Board-Filter sowie eine einfachere Navigation bei Sprints dazugekommen.

Copyright by Swiss IT Media 2018