Android Messages möglicherweise schon bald im Browser und mit Bezahlfunktion

von Luca Cannellotto

12. Februar 2018 - Die Android App Android Messages, für die Kommunikation mittels SMS und MMS konzipiert, könnte schon bald erweitert werden und sowohl im Browser laufen als auch über eine Bezahlfunktion verfügen.

Die App Android Messages ist in Android standardmässig installiert und wird genutzt, um SMS und MMS zu verschicken und zu empfangen. Wie "Android Police" nun herausgefunden hat, soll diese jedoch bald erneuert und vor allem mit neuen Funktionen erweitert werden. Dies geht aus der Untersuchung des Programmcodes der APK-Datei der kommenden Version 2.9 der App hervor.

So könnte es fortan möglich sein, Android Messages, wie dies beispielsweise schon bei Whatsapp oder Google Allo der Fall ist, auch in einem Browser-Fenster zu nutzen. Was auch neu hinzukommen könnte, ist eine Bezahlfunktion, die den Kauf von Produkten aus Online-Shops direkt aus der App heraus untersützt. Würde der vorerst noch vorläufige Code in eine fertige Version von Android Messages implementiert, könnte Google damit nicht nur die eigene Allo-App konkurrenzieren, sondern aus Android Messages einen vollumfänglichen Messaging-Dienst machen und einen zentralen Nachrichtenhub für Android.

Copyright by Swiss IT Media 2018