Brack.ch eröffnet Pop-up Store im Herzen von Zürich

von Luca Cannellotto

6. Februar 2018 - Brack.ch will es noch einmal wissen und eröffnet bereits zum zweiten Mal einen Pop-up Store mitten in der Stadt Zürich, und zwar an der renommierten Bahnhofstrasse. Dieser wird vom 8. Februar bis zum 31. Mai seine Tore öffnen. Brack.ch sucht damit die Nähe zu den Kunden, die sonst nur online einkaufen.

Der Online-Händler Brack.ch eröffnet an der Zürcher Bahnhofstrasse Nummer 89 einen Pop-up Store, der von Februar bis Ende Mai geöffnet sein wird. Das ist bereits der zweite Pop-up Store von Brack.ch in der Zwinglistadt, nachdem der Online-Händler bereits im Sommer 2016 einen solchen im Zürcher Hauptbahnhof unterhielt.

Im Haus an der Ecke zur Schützengasse können die Besucher auf drei Etagen mit insgesamt 400 Quadratmetern das Sortiment von Brack.ch kennenlernen. "Als einer der führenden Onlineshops möchten wir den Kundinnen und Kunden mit diesem Auftritt die riesige Vielfalt unseres Sortiments auf persönliche Art zeigen. Denn nur bei uns gibt es ein so grosses Sortiment ab eigenem Lager am nächsten Tag geliefert", sagt Markus Mahler, CEO von Brack.ch. Im Pop-up Store können ausgewählte Artikel gekauft und gleich mitgenommen werden, ausserdem soll es Promotionen, Wettbewerbe, Kurse und Events geben.

Geöffnet ist der Pop-up Store von Brack.ch vom 8. Februar bis zum 31. Mai, jeweils Montags bis Freitags von 10 bis 19 Uhr und Samstags von 10 bis 20 Uhr.

Copyright by Swiss IT Media 2018