Lieferengpass: Akku-Austausch fürs iPhone 6 Plus erst Ende März

von René Dubach

14. Januar 2018 - Laut einem Apple-internen Papier können Akkus beim iPhone 6 Plus infolge Lieferengpässen kaum vor Ende März ausgetauscht werden. Auch bei den Modellen 6 und 6s soll es Wartefristen von bis zu zwei Wochen geben.

Erneutes Ungemach für Apple: Nachdem der iPhone-Hersteller sich dazu entschlossen hat, die Akkus älterer iPhones bereits für 29 Euro statt wie bis anhin für über 89 Euro auszutauschen, ist die Aktion jetzt zumindest teilweise ins Stocken geraten. Gemäss einem Bericht von "Macrumors" gibt es bei den Akkus fürs iPhone 6 Plus Lieferengpässe. So hat Apple in einem internen Papier die Apple Stores und Service Provider darüber informiert, dass bei besagtem iPhone-Modell der Austausch nicht vor Ende März, anfangs April vorgenommen werden kann. Beim iPhone 6 und beim iPhone 6s wird derweil eine Wartezeit von zwei Wochen angegeben, während es bei der Akku-Verfügbarkeit aller übrigen Modelle keine Probleme geben soll.

Aktuell liegen noch keine Informationen darüber vor, wie viele iPhone-Besitzer beabsichtigen, einen Akku-Austausch vorzunehmen. Anfangs Jahr schätzte ein Finanz-Analyst, dass über 50 Millionen iPhone-Besitzer sich zu diesem Schritt entschliessen könnten (Swiss IT Reseller berichtete).

Copyright by Swiss IT Media 2018