Swisscom: Smart Business Connect (erneut) ausgefallen

von Marcel Wüthrich

9. Januar 2018 - Smart Business Connect, das KMU-Angebot von Swisscom, ist seit rund 24 Stunden schweizweit gestört. Wie lange die Störung noch dauert, ist nicht bekannt. Es seien aber nicht alle Kunden betroffen.

Seit gestern Montag, 8. Januar, vormittags, ist das Abo Smart Business Connect von einer Störung betroffen. Dies berichte unter anderem "20 Minuten". Wie nun Leser von "Swiss IT Magazine" melden, hält die Störung auch 24 Stunden später noch an. Dies bestätigt ein Blick auf die Störungshinweise von Swisscom. Dort hiess es auch heute Morgen, 9. Januar, 10.21, Smart Business Connect sei schweizweit beeinträchtigt. Wie lange die Störung dauert, sei nicht bekannt. Für eine Stellungnahme war bei Swisscom niemand erreichbar.

Wie Swisscom-Sprecher Armin Schädeli gegenüber "Swiss IT Magazine" erklärt, habe man die Beeinträchtigung gestern Abend lösen können, allerdings sei dasselbe Problem heute Morgen, zirka 09.30, wieder aufgetreten. Wie Schädeli weiter erklärt, sei der Aufbau einer Sprachverbindung zum Teil nicht möglich, ausserdem könne es bei Verbindungen, die zustande gekommen sind, zu Unterbrüchen kommen. Es seien nicht alle Kunden betroffen, Angaben darüber, wie viele Nutzer mit Problemen kämpfen, könne er aber nicht machen. Genauso wenig könne er eine Aussage darüber machen, wie lange die Störung noch andaure. Nachdem die behoben geglaubte Störung erneut aufgetreten sei, wolle man dieses Mal sicher sein, das Problem – dessen Ursache aktuell analysiert werde –wirklich aus der Welt geschafft zu haben.

Copyright by Swiss IT Media 2018